Zum Textbeginn springen . Zur Navigation springen .

a 22 abwanderung Altenkirchen alternative money anders wirtschaften arbeitsplatz autonomie baskenland bayern Berchtesgadener Land bgr BMEL BOJ bonn Braunkohle buch bundeswehr BWL Bürgerbeteiligung Bürokratie chiemgauer Citizen Science Coinstatt complementary currency crash d-mark Demografie Detroit Dieburg diplomarbeit Domowina Dorfladen Drachme Dresden DVD Elbtaler Erfurt Erneuerbare Energien etcs Euregia euro Euro-Krise Europa Europa der Regionen Europawoche Europäische Union export Expressgeld EZB Fairventure Finanzkrise Frankfurt Frank Kolb Franz Galler freie wähler ga-förderung Geldkongress genossenschaft genussregion oberfranken gesundheit Griechenland gründerwettbewerb Grüne Gwinner Hallertauer hannover homepage homöopathie horst köhler Hoyerswerda Humane Wirtschaft Hörender Fußmarsch iba iea internetseite interview katalonien Kenneth Rogoff Kirchentag kochtüte kommunen Komplementärwährung konferenz köln köthen Land(auf)Schwung landtag lausitz lausitzer leibnitz-institut leipzig lets ländlicher raum Margrit Kennedy mecklenburg Megatrends Mehr Demokratie Messe mikrokredit münchen Nachbarschaftsladen nachhaltige regionalentwicklung Nationalstaaten Negativzinsen Netzwerk Neudietendorf new money niko paech Nochten II oya Parallelwährung Peak Oil perspektiven für eine zukunftsfähige region Peter Finke positionspapier postwachstumsökonomie Pressemitteilung regiocard regiogeld Regiogeld-Verband region Regionalatlas regional currency regionalentwicklung regionale Wertschöpfung regionale wirtschaftskreisläufe Regionalisierung Regionalmarke regionalvermarktung regios resilienz rheinland Risikomanagement Römisches Reich rückkehrer-party sachsen Schlecker schrumpfung selbstversorgung slideshare Software spanien spritpreis Stadt stadtentwicklung Stanislaw Tillich staTTmanifest Sterntaler studie Städte Stützli Tauschring Thüringen Torgau Transition Transition Konferenz transition town umbau unabhängigkeit Veranstaltung video Viersen vimeo Vision Visionieren vorlesungsreihe vortrag VW VWL Waldviertler weiterbildung weltverkehrsforum Werkbund werkzeuge Wirtschaftsförderung Wirtschaftskrise Wolfsburg Workshop währungssystem youtube zertifikatskurs Zschopautaler zukunftsfähige region Zukunftsstadt ölpreis

Regiogeld in OYA, auf dem Kirchentag und bei Twitter, Transition Training in Dresden

Die Zeitschrift OYA ist nun mit Ausgabe 8 am Markt und diese hat den Schwerpunkt neues Geld - vor allem Regiogeld. Angesprochen werden nicht nur die grundlegenden Zusammenhänge des regionalen Geldes, es kommen insbesondere wichtige Akteure mit ihren Erfahrungen zu Wort, darunter Franz Galler von der RegioSTAR eG, Uwe Kellermann von der Potsdamer Havelblüte und Freimut Hennies und Dieter Petschow von der "Augusta", die sich grade eine Auszeit gönnt. Warum, erzählen die beiden im OYA-Interview. Ich habe ebenfalls einen Artikel beigesteuert und finde: Es ist ein gelungenes Heft um einen Überblick über Sinn, Hinter- und Beweggründe der Regiogeld-Macher zu bekommen. Jetzt am Kiosk oder als Abo oder Probeheft auf www.oya-online.de

Der Regiogeld-Verband, notorisch überlasteter Interessenvertreter der einzelnen Initiativen, versucht sich jetzt am Twittern. Die aktuellen Infos lauten unter anderem, dass man auf dem Bürgermeistertag in Dresden das Thema in die Kommunalpolitik trägt: http://twitter.com/regionetzwerk

Wer das Thema Auge-in-Auge diskutieren will ist herzlich willkommen, sich am ersten Juni-Wochenende in Dresden einzufinden. Auf dem Kirchentag wird es nicht nur einen Stand des Verbandes und der lokalen Elbtaler- und Zschopautaler-Initiativen geben, auch die Zeitschrift Humane Wirtschaft wird dort sein. In der jüngsten Ausgabe der Zeitung findet sich unter anderem auch ein Peak-Oil-Artikel, die Redaktion versucht ihr Medium neuen Themen wie diesem zu öffnen.

Noch freie Plätze gibt es auf dem 1. Transition Training in Ostdeutschland, welches am 21./22. Mai in Dresden stattfindet. Die "Transition Town"-Bewegung ist sehr stark durch Peak Oil inspiriert und motiviert, die jeweils eigene Kommune "krisenfester" zu gestalten. Die Transition Trainings, von denen es bislang etwa ein Dutzend im deutschsprachigen Raum gab, sollen die Teilnehmer befähigen, den Ansatz in die eigene Kommune zu tragen und dort zu etablieren. Mehr Infos: www.stadt-im-wandel.net

Regiogeld-Presseschau, Januar 2011

Zu Beginn des Jahres ein paar kurze Presse-Einblicke in die Entwicklung der Regiogeld-Szenerie:

Hinweisen möchte ich erneut auf den Zertifikatskurs "Nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume", in dem das Thema Regiogeld eine wichtige Rolle spielen wird.